Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Backstein

aus weichem Ton-Sand-Wasser- oder Lehm-Sand-Wasser-Gemisch von Hand oder maschinell geformter, anschließend getrockneter und bei Temperaturen zwischen 800 °C und 1150 °C gebrannter (gebackener) Ziegelstein (vgl. Mauerziegel). Feldbrandbacksteine brannte man in Meilern aus ofenartig aufgeschichteten Grünlingen. Die Qualität der gebrannten Steine war unterschiedlich. Im 19. Jhd. brachte die Erfindung des Hoffmann'schen Ringofens, in dem das Feuer kontinuierlich durch viele Brennkammern wandert, wesentliche Qualitätsverbesserungen. Heute werden Ziegel in Tunnelöfen gebrannt.

Backstein - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen