Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Bodenaustausch

der anstehende Boden wird gegen einen anderen Boden, z. B. Sand, Kies, Recyclingmaterial, Mineralstoffgemisch u. a., ausgetauscht mit dem Ziel, die Tragfähigkeit zu erhöhen und die Verformungen zu verringern. In der Regel ist der Bodenaustausch nur für oberflächennahe Schichten (siehe auch Polstergründung) wirtschaftlich. Bei günstigen Randbedingungen z. B. in der Nähe von Küstengewässern wird teilweise auch ein tiefer liegender Bodenaustausch vorgenommen.

Bodenaustausch - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen