Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Calciumsulfatestrich

früher: Anhydritestrich. Natürliches Calciumsulfat ist ein in der Natur vorkommender wasserfreier Gips. Synthetisches Calciumsulfat fällt z. B. bei der Flusssäureherstellung an. Kurzbezeichnung nach DIN EN 13318: CA. Ansonsten Anwendung von DIN 18560-1. Calciumsulfatestrich wird i. d. R. als Fließestrich hergestellt. Schwind- oder Dehnfugen sind - außer bei Heizestrichen - bis zu einer Fläche von 1000 m2 i. d. R. nicht erforderlich. Begehbar nach 1-2 Tagen, verlegereif nach etwa 10-14 Tagen.

Calciumsulfatestrich - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen