Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Drucksonde

Verfahren zur Untersuchung des Baugrunds durch indirekte Aufschlüsse vor Ort. Eine geometrisch genau festgelegt Spitze wird mit konstanter Geschwindigkeit in den Baugrund eingedrückt. Es wird der Spitzendruck, die Mantelreibung und unter Umständen der Porenwasserdruck gemessen. Daraus können Rückschlüsse auf die Festigkeit und Zusammendrückbarkeit des Bodens gezogen werden. Zur zuverlässigen Auswertung von Drucksondierungen sind Informationen über die Baugrundschichtung erforderlich.

Drucksonde - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen