Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Eigenspannungen

Spannungen, die in einer unbelasteten Konstruktion vorhanden sind, Eigenspannungen in einem Stabquerschnitt können z. B. durch Walzen, Schweißen (Stahl) oder durch Schwinden und Kriechen (Beton) hervorgerufen werden, diese Eigenspannungen bilden eine Gleichgewichtsgruppe, haben also keine Schnittgrößen zufolge.

Eigenspannungen - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen