Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Ersatzimperfektionen

anzunehmende Vorverformungen für ein System, die pauschal alle tatsächlich vorhandenen, ungünstigen Abweichungen (Imperfektionen) vom planmäßigen Zustand berücksichtigen, z. B. Maßtoleranzen, Eigenspannungen u. Ä., praktisch sind 2 Formen zu unterscheiden: geradlinige Vorverdrehung und konstante Vorkrümmung eines Stabes, Ersatzimperfektionen können durch Ersatzlasten rechnerisch berücksichtigt werden.

Ersatzimperfektionen - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen