Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Fehlerstrom

Schutzschalter (FI, neuere Bezeichnung: RCD = residual current device) für Elektroinstallationen bieten Schutz bei direktem Berühren eines defekten Gerätes, wenn der Schutzleiter versagt oder der Stromfluss zu gering ist. Vorgeschrieben für Steckdosenkreise in Badezimmern, für Baustellenverteiler, landwirtschaftliche Betriebsstätten. Allgemein wird von den EVU die Fehlerstrom-Schutzschaltung für die gesamte Hausinstallation gefordert und muss den Überstrom-Schutzorganen (Sicherungen) vorgeschaltet sein.

Fehlerstrom - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen