Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Fließgelenk

Rechenmodell bei Anwendung der Fließgelenktheorie für Stabwerke, mit dem die tatsächlich vorhandenen plastischen Verkrümmungen eines Stabbereiches näherungsweise zu einem Knickwinkel im Fließgelenk zusammengefasst werden, im Gegensatz zu einem (reibungsfreien) Gelenk weist ein Fließgelenk ein Biegemoment auf, das sich aus der vollplastifizierten Spannungsverteilung im Querschnitt bestimmen lässt.

Fließgelenk - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen