Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Geoid

idealisierte Figur der Erde, dient als Bezugsfläche für Höhenmessungen. Das Geoid ist eine Niveaufläche, die auf den Ozeanen mit der mittleren Meeresoberfläche zusammenfällt und unter den Kontinenten fortgesetzt gedacht wird. Dabei ist eine Niveaufläche eine Fläche, die in jedem ihrer Punkte senkrecht zur Richtung der Lotlinie steht. Ruhende Flüssigkeitsoberflächen richten sich unter Schwerkrafteinfluss in Form einer Niveaufläche aus. Ein Nivellement liefert Höhenunterschiede, die näherungsweise auf das Geoid bezogen sind. Für genauere Betrachtung ist zusätzlich die Messung der Schwerebeschleunigung auf dem Nivellementsweg notwendig.

Geoid - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen