Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Gewässergüteklasse

Bezeichnung für den Gütezustand von Oberflächengewässern. Beschreibung nach einem System charakteristischer Organismen (Saprobien), der Sauerstoffkonzentration (BSB, Sauerstoffgehalt) und hygienischbakteriologischen Werten. Es werden vier Güteklassen beschrieben: nicht oder wenig verunreinigt (oligosaprob), mäßig verunreinigt (betamesosaprob), stark verunreinigt (alpha-mesosaprob) und übermäßig verunreinigt (polysaprob).

Gewässergüteklasse - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen