Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Giebelanker

Anker aus Flacheisen, der bei Holzbalkendecken, die parallel zu einem Giebel gespannt sind, die drei giebelnächsten Balken überspannt und zugfest im Giebelmauerwerk mittels eines Splints verankert ist. Giebelanker werden auf die Balken geschraubt. Unter den Ankern sorgen Spannbohlen zwischen den Balken für eine druckfeste Verbindung und somit für eine Scheibenwirkung der Decke.

Giebelanker - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen