Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

hyperbolische Paraboloidschale

auch HPSchale oder Hyparschale, wegen ihrer Form wird sie als Sattelfläche bezeichnet. In jedem Punkt ist sie gegensinnig gekrümmt. Die Bezeichnung als Leitkurvenfläche rührt von der geometrischen Definition her: auf einer bogenartig stehenden Parabel als Leitkurve wird eine hängende Parabel geführt (Abb. HP-Schale). Damit ist auch das Tragverhalten anschaulich charakterisiert als eine Durchdringung von Gewölbe- und Hängewirkung.

hyperbolische Paraboloidschale - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen