Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Krafteck

zur grafischen Bestimmung unbekannter Kräfte, z. B. Auflager- oder Schnittkräfte, das Krafteck wird im sog. Kraftplan gezeichnet, wobei die Regel gilt, dass das Krafteck, bei dem die Kraftvektoren grafisch aneinandergereiht werden, geschlossen sein muss, wenn die Kräfte im Gleichgewicht stehen, diese Bedingung ist notwendig, aber nicht hinreichend für die Erfüllung des Gleichgewichts. Es muss auch Summe aller Momente gleich null erfüllt sein. Dies ist der Fall, wenn auch das Seileck geschlossen ist.

Krafteck - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen