Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Kunststoffe

Plaste, makromolekulare organische Verbindungen, die durch chemische Synthese aus verschiedenen Grundstoffen oder durch Abwandlung von Naturstoffen gewonnen werden. Nach ihrem thermischen Verhalten werden K. eingeteilt in Duroplaste, Thermoplaste und Elastoplaste. Nach der Herkunft unterscheidet man halb- und vollsynthetische Kunststoffe. Die wichtigsten gemeinsamen Eigenschaften der K.: sie sind makromolekular, hochpolymer, leiten nicht den elektrischen Strom, überwiegend beständig gegen Wasser und Chemikalien, jedoch nicht gegen starke Hitze.

Kunststoffe - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen