Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Mauermörtel

Mauermörtel ist nach DIN 1053-1, Anhang A genormt. Mauermörtel und Mauersteine bilden den Mauerwerkskörper. Der Mauermörtel hat dabei die Aufgabe, Unebenheiten der Steine auszugleichen und somit eine gleichmäßige Lastverteilung zu bewirken. Lieferformen: Baustellenmörtel und Werkmörtel. Bei Werkmörtel wird nach der Gebrauchsfertigkeit unterschieden in Werk-Trockenmörtel, dem auf der Baustelle noch Wasser beizugeben ist, Werk- Vormörtel, dem auf der Baustelle noch Zement und Wasser zuzumischen sind und gebrauchsfertigen Werkfrischmörtel.

Mauermörtel - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen