Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

mitwirkende Plattenbreite

Breite, aus der sich unter Annahme einer rechteckigen Druckspannungsverteilung in der Platte von Plattenbalken dieselbe resultierende Druckkraft ergibt, wie sie sich aus der tatsächlichen Spannungsverteilung ergeben würde. Die Größe der mitwirkenden Plattenbreite ist von zahlreichen Faktoren abhängig: - vom statischen System des Plattenbalkens - von den Lastarten (Flächenlasten, Einzellasten usw.) und ihren Laststellungen - von der Größe und Art einer eventuellen Normalkraft aus äußerer Last oder infolge Vorspannung - von der Lage des zu untersuchenden Querschnitts - von der Träger- und Querschnittsgeometrie. Zur rechnerisch einfachen Handhabung stellen deshalb Normen und/oder Vorschriften einfache Ermittlungsformeln zur Verfügung.

mitwirkende Plattenbreite - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen