Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Niedrigenergiehaus (NEH)

Nicht normmäßig festgelegter Begriff für Gebäude, die erheblich unterhalb der Anforderungen nach den EnEV liegen (ca. 35-75 W/m2 · a). Nachstehende Anforderungen zur Energieeinsparung sind bei der Planung zu beachten: Baustoffe und Bauteile - geringer Primärenergieaufwand, Recyclingfähigkeit und Umweltverträglichkeit der verwendeten Baustoffe und Bauteile. Wärmeschutz der Umschließungsflächen - kompaktere Bauformen und erheblich verbesserte Wärmedämmqualität. Wirtschaftlichkeit - vertretbare Mehrkosten im Verhältnis zur Amortisation bzw. zur Steigerung des Wohnwertes. Heizsystem und Einsatz regenerativer Energien - Nutzung der Sonnenenergie (Sonnenkollektoren), Nutzbarmachung von Umweltenergie durch Wärmepumpen. Warmwasserbereitung - Reduzierung des Wärmebedarfs durch sorgfältige Planung der Verbrauchseinrichtungen. Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung - Minimierung der Lüftungswärmeverluste, weitestgehende Senkung des Energiebedarfs durch Wärmerückgewinnung.

Niedrigenergiehaus (NEH) - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen