Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Norm-Schallpegeldifferenz D…n

Differenz zwischen dem Schallpegel L1 im Senderaum und dem Schallpegel L…2 im Empfangsraum. Um den Einfluss der Schallabsorption im Empfangsraum auszuschalten, bestimmt man die äquivalente Schallabsorptionsfläche A und bezieht sich auf eine vereinbarte Bezugsabsorptionsfläche A…0: D…n = D - 10 lg A/A…0 Die Norm-Schallpegeldifferenz kennzeichnet somit die Luftschalldämmung zwischen zwei Räumen bei beliebiger Schallübertragung.

Norm-Schallpegeldifferenz D…n - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen