Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Nut-Feder-Verbindung

Stoßverbindung von Bauteilen oder Bauelementen. An der Stoßkante besitzen entweder die zu verbindenden Teile beide eine Nut, in die eine lose Feder stramm eingepasst wird, oder nur ein Teil besitzt eine Nut und das andere einen passenden Spund (vgl. Spundung). Nut-Feder-Verbindungen werden entweder gleitend ausgeführt (bei Brettschalungen), verleimt (im Möbelbau) oder im Stahlbetonfertigteilbau mit Vergussbeton zur Übertragung von Druck- und Querkräften (s. Abbildung).

Nut-Feder-Verbindung

Nut-Feder-Verbindung - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen