Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

orthogonales Abstecken

für jeden abzusteckenden Punkt werden zuvor im System der Messungslinie lokale Koordinaten (Abszissen und Ordinaten) berechnet. Auf der Messungslinie wird die Abszisse des abzusteckenden Punktes abgetragen und dieser Punkt auf der Messungslinie temporär markiert. Dann wird mit einem Rechtwinkelprisma der rechte Winkel abgesetzt. In dieser Richtung wird die zuvor berechnete Ordinate der lokalen Koordinaten abgetragen. Damit ist der Punkt abgesteckt und kann vermarkt werden.

orthogonales Abstecken - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen