Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Pflaster

Belag aus dichtgefügten Steinen oder Holzklötzen (Holzpflaster). Steinmaterialien: Naturstein wie Granit, Grauwacke, Porphyr, Basalt, Sandstein, Betonsteine in einer Fülle von Formen, Formaten und für unterschiedliche Funktionen sowie Klinker. Verwendung von Steinpflaster vor allem im Straßenbau. Natur- Steinpflaster wird in drei Größengruppen differenziert: Mosaikpflaster, Mittelpflaster und Großpflaster. Bei einem Pflasterstein sind alle drei Größenabmessungen (H/B/T) annähernd gleich groß (eine Platte hingegen hat flächenhafte Ausdehnung und eine relativ geringe Dicke). Wortbedeutung im althochdt., lat., und griech.: Heilpflaster, Mörtel im Steinbau.

Pflaster - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen