Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Querbewehrung

Bewehrung, die die rechnerisch nicht ermittelten Zugkräfte in Querrichtung aufnehmen soll. Für die meisten Bauteile, besonders für Platten, Wände und hochbeanspruchte Bauteilbereiche (Stöße, Balkenköpfe usw.), enthalten die einschlägigen Vorschriften Mindestbewehrungsangaben zur Querbewehrung. Darüber hinaus empfiehlt sich die Anordnung von Querbewehrung immer dann, wenn Rissgefahr in Querrichtung besteht, ein rechnerischer Nachweis aber vielleicht (gerade noch) nicht geführt werden muss.

Querbewehrung - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen