Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Radiaesthesie

alte empirische Wissenschaft zur Erforschung von Strahlungen v. a. im Bereich der cm-Wellen. Früher von Bedeutung bei der Anlage von Kultplätzen und -bauten sowie bei der Suche nach Erzgängen und Grundwasserströmen, heute zum Auffinden von fließendem unterirdischem Wasser, zur Unterstützung der Erdölexploration und bei der Bauplanung. Wissenschaftliche Grundlage ist die Antennen- und Wellenphysik, Arbeitsgeräte sind v. a. V-Antennen und Lecher-Antennen nach R. Schneider auf der Basis der von ihm entwickelten Grifflängentechnik.

Radiaesthesie - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen