Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Schachtkopf

oberer Abschluss des Fahrschachtes eines Aufzugs, dient als oberer Sicherheitsraum. Die Höhe des Schachtkopfes, gemessen ab OK Fußboden der obersten Haltestelle, hängt von der Betriebsart des Aufzuges, der Tragfähigkeit und der Betriebsgeschwindigkeit ab, zwischen 3,80 und 6,20 m Tiefe. Die Schachtabschlussdecke hat das Gewicht der darüber angeordneten Aufzugsmaschine, des Fahrkorbes und des Gegengewichtes einschließlich der Zuschläge für Bremskräfte zu tragen.

Schachtkopf - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen