Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Schlagregen

Starkregen in Verbindung mit heftigem Wind. Die Regentropfen fallen dabei nicht senkrecht. Schlagregendichtheit ist eine wichtige Anforderung an Fenster und Außenwände. Die Schlagregenbeanspruchung in Deutschland wird in drei Gruppen eingeteilt: Gruppe I, unter 600 mm Jahresniederschlagsmenge (große Teile Mittelostdeutschlands), Gruppe II, 600 bis 800 mm Jahresniederschlag (große Teile Deutschlands), Gruppe III, über 800 mm Jahresniederschlag (Gebirgs- und Küstenregion). In den Küstenregionen wird wegen der hohen Windgeschwindigkeiten schon ab 700 mm Jahresniederschlag die Beanspruchungsgruppe III angesetzt.

Schlagregen - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen