Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Spannband

eine Spannband-Brücke ist eine erdverankerte Hängebrücke, bei der Tragseil und Versteifungsträger in einem Bauelement verschmolzen werden oder, anders ausgedrückt, das (geringfügig) versteifte Tragseil direkt befahren wird. Das Spannband wird bewusst sehr schlank gehalten, um die Momentenbeanspruchung klein zu halten. Eine Versteifung wird vorrangig durch das relativ hohe Eigengewicht und ein besonders kleines Stich/ Spannweite-Verhältnis erzielt. Diese Eigenschaften bedingen aber verhältnismäßig große Zugkräfte im Band, die aufwändige Widerlager erfordern. Die Ausbildung des Übergangs vom Spannband ins Widerlager bedarf wegen des Biegezugs besonderer Sorgfalt.

Spannband - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen