Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Spannstähle

werden aus unlegierten Stählen (0,6 bis 0,9 % Kohlenstoff) oder aus niedrig legierten Stählen (0,4 bis 0,7% Kohlenstoff, Si, Mn, Cr) hergestellt. Man unterscheidet warmgewalzte (rund, glatt bzw. mit Gewinde- oder Schrägrippen d = 26 bis 36 mm), vergütete (rund, glatt bzw. rund, gerippt, d = 5,2 bis 14 mm), kaltgezogene (rund, glatt oder rund profiliert, d = 4 bis 12,2 mm) Spannstähle und Spanndrahtlitzen. Bezeichnung: YSt Streckgrenze (R…0,2)/Nennwert der Zugfestigkeit (R…m) jeweils in N/mm2.

Spannstähle - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen