Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Stahlsteindecke

Sonderfall der Stahlbetonplattendecke aus Deckenziegeln, Beton und Betonstahlbewehrung. Die Deckenziegel sind so geformt, dass eine ebene Deckenuntersicht, die ohne Zusatzmaßnahmen direkt als Putzträger verwendbar ist, und in Verlegerichtung durchgehende Hohlräume zwischen den Ziegelkörpern zur Aufnahme der Bewehrung und des Füllbetons entstehen. Stahlsteindecken sind in Richtung dieser Längsrippen einachsig gespannt. Anwendungsbeschränkung: gleichmäßig verteilte, ruhende Lasten und sorgfältige Planung von Deckenaussparungen. Scheibenwirkung ist gegeben.

Stahlsteindecke - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen