Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Steckwalm

oder Giebelschirm im Schaumburger und Mindener Land bei älteren ländlichen Gebäuden häufige Art, den wetterseitigen Giebel zu schützen. Es ist keine echte Walmkonstruktion. Die Sparren des Steckwalms stehen auf den Enden von fächerförmig über die Giebelwand auskragenden Balken. Der dadurch entstehende Dachüberstand wirkt wie ein Vordach

Steckwalm - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen