Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Steinkohlenflugasche (SFA)

feinkörniger, weitgehend glasiger, mineralischer Staub (Partikelgröße 10 bis 30 µm), der überwiegend aus nichtbrennbaren Bestandteilen von Steinkohle besteht und durch Filter aus den Abgasen des Kraftwerks abgeschieden wird. Sie dient als Bestandteil von Zement (Portlandflugaschezement) oder als Zusatzstoff zu Beton, wo sie ei- nen Füllereffekt und eine puzzolanische Reaktion bewirkt (vgl. Puzzolan).

Steinkohlenflugasche (SFA) - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen