Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Trennwand

Wand, die Räume voneinander trennt. Die bauphysikalischen Anforderungen an Trennwände richten sich nach den Funktionen der Räume. Trennwände sind Innenwände. Trennwände sind hinsichtlich der statischen Anforderungen in tragende und nichttragende innere Trennwände zu unterscheiden. Nichttragende innere Trennwände haben keine statischen Funktionen im Rahmen der Gesamtkonstruktion eines Gebäudes. Sie haben lediglich Eigenlasten, nutzungsbedingte horizontale Flächenlasten, Stoßlasten oder Konsollasten aufzunehmen. Hinsichtlich der Raumflexibilität ist zu unterscheiden in feste, bedingt umsetzbare, umsetzbare und bewegliche Trennwände. In DIN 4103 Leichte Trennwände wird klassifiziert in Trennwände massiver Bauart, T. in Holzbauart, Ständerwände (z. B. Montagewände mit Gipskartonplatten) und Glastrennwände. Massive Trennwände sind i. d. R. einschalig, Montagewände für erhöhte Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 i. d. R. zweischalig.

Trennwand - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen