Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Umnutzung

im stadtplanerischen Bereich als Konversion bezeichnet, ist ein häufiger Anlass für Umbaumaßnahmen an Gebäuden. Gebäude mit offener Grundrissstruktur (Skelettbauten), d. h. mit nichttragenden Innenwänden (vgl. Leichte Trennwand), eignen sich für Umnutzungen und die damit verbundenen baulichen Veränderungen besonders gut. Bei der baulichen Umgestaltung spielen bauphysikalische Probleme (Brand-, Schall- und Wärmeschutz) häufig eine besondere Rolle.

Umnutzung - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen