Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Verblattung

(Blattverbindung) traditionelle handwerkliche Stoßverbindung horizontal liegender Kanthölzer wie Schwellen und Rähme. Die Kanthölzer sind an den Stößen querschnittsgeschwächt. Für Längsstöße werden das gerade Blatt, das schräge Blatt und das Hakenblatt verwendet. Durch Stabdübel, Holznägel oder Schraubenbolzen wird die Verbindung fixiert und eine gewisse Zugkraftübertragung ermöglicht. Für Eckstöße eignen sich das gerade Blatt und das schräge Eckblatt (s. Abb. Verblattungen). Verblattungen (Blattverbindungen) A - gerades Blatt, B - schräges Eckblatt, C - schräges Blatt, D - Hakenblatt mit Keilschloss

Verblattung

Verblattung - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen