Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Vierendeel-Träger

der Vierendeel-Träger besteht aus zwei Gurten sowie quer dazu angeordneten Verbindungselementen. Die derart gebildeten Viereckmaschen - es fehlen die Diagonalen - wären beweglich und nicht tragfähig, wenn die einzelnen Stäbe nicht biegesteif miteinander verbunden wären. Vom Tragverhalten her entspricht damit ein solcher Träger einem Rahmen, bei dem die Aussteifung ausschließ- lich über die Biegetragwirkung von Stielen und Riegeln erzielt wird.

Vierendeel-Träger

Vierendeel-Träger - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen