Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Wärmebedarf

ist ein Maß für die erforderliche Heizleistung (Heizlast) - Grundlage für die Bemessung sowohl der Heizflächen in den einzelnen Räumen als auch für die Auslegung der gesamten Heizungsanlage (Heizkesselleistung). Die Größe des Wärmebedarfs (Heizlast) ist abhängig von - der Lage des Gebäudes (maximale Außentemperaturen, Windanfall, freie oder geschützte Lage), - der Bauweise der wärmeübertragenden Umfassungsflächen eines Gebäudes (Qualität des Wärmeschutzes), - dem Bestimmungszweck der einzelnen Räume (vorgeschriebene bzw. gewünschte Raum- Innentemperaturen).

Wärmebedarf - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen