Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Wasserdampfkonvektion

Übertragung von Wasserdampf in einem Gasgemisch durch Bewegung des gesamten Gasgemisches aufgrund eines Gesamtdruckgefälles. Gesamtdruckunterschiede können beispielsweise infolge von Gebäudeumströmungen an durchströmbaren Fugen oder Undichtheiten zwischen Innenräumen und der Umgebung oder an belüfteten Luftschichten anliegen (Zwangskonvektion) bzw. infolge von Temperatur- und damit Dichteunterschieden in belüfteten und unbelüfteten Luftschichten auftreten (Eigenkonvektion).

Wasserdampfkonvektion - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen