Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

Zuschlagskalkulation

das am häufigsten angewendete Kalkulationsverfahren in der Bauwirtschaft. Dabei werden die Gemeinkosten auf die Einzelkosten der Teilleistungen nach einem bestimmten Schlüssel umgelegt (diesen zugeschlagen). Werden die Gemeinkosten der Baustelle für jedes Bauvorhaben separat berechnet, so spricht man von einer Kalkulation über die Endsumme. Die Kalkulation mit vorausberechneten Zuschlägen bedeutet hingegen, dass gleiche Zuschlagssätze für jedes Angebot bzw. Auftrag vorab pauschaliert worden sind.

Zuschlagskalkulation - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen