Navigation

Suche

Hauptnavigation

Begriffe aus dem Baulexikon:

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

  

zwei- bzw. einflutige Pumpen

bei zweiflutigen Pumpen sind zwei Pumpen in einem Pumpengehäuse mit dem Ziel größerer Pumpleistung parallel geschaltet. Das Wasser strömt durch zwei Saugrohre den beiden auf einer Welle sitzenden Pumpen-Laufrädern zu, wird dann aber auf der Druckseite zu einem gemeinsamen Pumpförderstrom in einem Rohr vereinigt. Bei einflutigen Pumpen wird das Wasser über ein Saugrohr und ein Pumpen-Laufrad dem Druckrohr zugeführt.

zwei- bzw. einflutige Pumpen - Normen und Publikationen im Beuth WebShop suchen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Informationen